Altes Wissen wiedererlangen

Schon Paracelsus sagte:

 „Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen!“

 

Das Wissen um die Heilkraft der Natur ist schon hunderte von Jahren alt. Dieser Wissensschatz ist irgendwann in Vergessenheit geraten. Die Pflanzen sind noch da und warten darauf wieder von uns entdeckt zu werden. So manches störende Unkraut entpuppt sich plötzlich als wichtiges Heilkraut, dass schon unseren Vorfahren ein wertvoller Begleiter war. Die Natur ist uns in vielen Nöten ein Helfer, egal ob es um körperliche oder seelische Anliegen geht. 

  

Mir ist es wichtig, in den angebotenen Workshops/Seminaren die Leichtigkeit und Einfachheit der Handhabung von Kräutern näher zu bringen.  

Man wird von Kräutern hören:

• die man leicht erkennen kann 

• die leicht in der Natur zu finden sind  

• die oft als Unkraut angesehen werden

• die unterschätzt werden

 

Die verschiedenen Aspekte bzw. Anwendungsgebiete sollen auch zeigen, wie groß das Spektrum einer jeden Pflanze ist.