Kraut oder Unkraut?


 

„Unkraut“-Ein Störenfried?

 

Wie oft ärgert man sich über „Unkraut“?  Der schöne Garten wird „zugewuchert“ mit Pflanzen, die man gar nicht haben will. Doch wenn man erst mal weiß, welcher Schatz in diesem „Unkraut“ verborgen ist, sieht die Welt vielleicht gleich anders aus. Der „Störenfried“ kann was und was genau, das werden wir anhand einiger Beispiele gemeinsam herausfinden und rücken ihn damit wieder ins rechte Rampenlicht. 

 

Wir werden von Kräutern hören:

• die man leicht erkennen kann 

• die leicht in der Natur zu finden sind  

• die oft als Unkraut angesehen werden

• die unterschätzt werden 


Kursinhalt:

  • Theorie zur Heilwirkung von "Unkraut" 
  • Praktische Erzeugung von drei Produkten
  • Nachbesprechung und Anwendungshinweise

Produkte:

  •  Entgiftungstrunk
  • Antijuck und –Wundenöl
  •  Stärkungsverreibung 

  Kosten:

  • € 45.- / pro Teilnehmer
  • Incl. Materialkosten
    (Gläser, Zutaten, Kräuter, Kursunterlagen)

 Dauer:

  •  ca. 3 Stunden

Nächster Termin:

 

Wann:          Auf Anfrage


Anmeldung:  hier